Der Babykurs mit Herz und Hirn


 

 

Das Leben mit dem Baby ist neu und aufregend und hält allerlei Fragen, Sorgen und Ammenmärchen bereit. BEziehung und BIndung sind wichtige Eckpfeiler einer gesunden seelischen und motorischen Entwicklung - gemeinsam stärken wir unser Bauchgefühl und tauschen uns als Mütter und Frauen über Freud und Leid des Mutter-Seins aus. Dieser Kurs richtet sich an Eltern und ihre Babys von 0 bis 12 Monaten. Über 8 Wochen treffen wir uns wöchentlich und tauschen uns über Themen wie:
  • Eltern-Kind-Bindung
  • Trost, Co-Regulation,
  • Kommunikation mit dem Baby
  • seelische und motorische Entwicklung im ersten Lebensjahr
  • gesundes Babytragen - wie, womit, warum?
  • Babyschlaf und Elternschlaf - wie können wir das vereinbaren?
  • ("Fremd")Betreuung und Eingewöhnung
  • Autonomie und Selbstwirksamkeit - hilf mir es selbst zu tun
  • Spielzeug oder Spielmaterial? Zeit oder Zeug?
aus. Der Fokus dieses Kurses liegt auf dem Austausch und Netzwerken unter Müttern, möchtest Du tiefer in bestimmte Themen wie Resilienz, Wickeln & Pflegen, Kinderernährung, gesunde Kleidung, Vater-sein oder anderes eintauchen, ist die Dienstagsreihe bestimmt das Richtige für Dich!
In unserem Kurs wird gesungen und gelacht, gebastelt, gespielt und jede Menge Sinneserfahrungen gemacht.
Wir wissen das gemeinsame Abenteuer und Erlebnisse die Bindung stärken,
der Austausch aber auch ein wichtiger Strohhalm in der Elternschaft ist.
Eure verBindung liegt uns am Herzen - hier seid ihr genau richtig.
 
Bist Du dir unsicher ob der Kurs zu euch passt? Komm' gerne zur Schnupperstunde vorbei! :) (Anmeldung erforderlich, Plätze begrenzt)
Termine: 8x 60 - 75 Minuten
Kosten: 99 Euro

Kurstermine

Aktuell nicht verfügbar

Ähnlich wie PeKiP, Fabel, Delfi, Thekla oder weitere Babykurskonzepte ist unser BeBi-Kurs ein ganzheitliches Konzept für die Gruppenarbeit mit Eltern und ihren Babys im ersten Lebensjahr. Gemeinsam unterstützen wir die seelische und motorische Entwicklung der Kinder, mit Hilfe von Spiel-, Bewegungs- und Sinnesanregungen. Gleichzeitig bieten wir einen geschützten Rahmen zum Austausch und soziale Kontakte knüpfen, sowohl für die Eltern, als auch die Kinder. Unser BeBi-Kurs sieht sich nicht als Frühforderprogramm, denn hier dürfen Eltern und Kinder einfach nur sein - ohne etwas zu einer bestimmten Zeit können oder leisten zu müssen.