· 

DIY - Geschenk für den Osterbrunch

Du bist auf der Suche nach einem kleinen aber feinen Ostergeschenk für Oma, Opa, Tante, Onkel dass du leicht mit deinem Kind basteln kannst, ohne dafür großartige Kosten und Mühen aufzuwenden? Dann ist der Kressehase vieleicht genau das Richtige für euch!

 

Du benötigst:

  • eine leere Klopapierrolle
  • eine kleine (Nagel)schere
  • Filzstifte / Holzstifte
  • etwas Watte
  • Kressesamen

 

Nimm die leere Klopapierrolle und schneide auf einer Seite vier Mal etwa 1-2cm in die Rolle hinein, so dass du die eingeschnittenen Enden als Boden einklappen kannst.

Auf der anderen Seite schneidest du zwei Öhrchen des Hasen aus.

Male ein lustiges Hasengesicht auf die Vorderseite, wenn du magst, kannst Du auch einen Hasenschwanz (man nennt es Blume, süß, nicht?) hinten ankleben.

Fülle die Rolle bis zum Rand mit Watte und betropfe sie ein wenig mit Wasser, so dass sie klamm, aber nicht tropfnass ist.

Nun kannst du eine Prise Kressesamen auf der Watte verteilen - fertig!

 

Achte darauf dass die Kresse immer schön feucht ist, dazu kannst du ein klitzekleines bisschen Wasser in die Rolle geben, am Besten klappt das mit einer Sprühflasche oder einer Pipette. Nach 2 - 4 Tagen fängt die Kresse an zu wachsen und dein Hase bekommt ein lustiges, essbares Fell. Ideal als Osterbrunch aufs Butterbrot!

 

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen. :)

 

Dieser süße Hase aus einer leeren Klopapierrolle, gefüllt mit Kresse ist ein ideales DIY Geschenk für die Verwandten. Nett gebastelt von Dir und deinem Baby ab etwa einem Jahr.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0